Laufzeiten einer Bankfinanzierung

Individuell und Ihren Bedürfnissen angepasst

Zu einer maßgeschneiderten Finanzierung gehört auch die Vereinbarung von individuellen Laufzeiten. Diese sollten dem jeweiligen Finanzierungszweck angepasst werden. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen folgenden Finanzierungen:

  • Kurzfristig (1-3 Jahre)
  • Mittelfristig (3-10 Jahre)
  • Langfristig (10-25 Jahre)

Bietet sich an zur Überbrückung des Zeitraumes:

  • bis zur Gewährung von Förderungen
  • bis zum Verkauf der ehemaligen Wohnung/des ehemaligen Hauses

Ideal geeignet für: 

  • Anschaffung einer Genossenschaftswohnung
  • Kauf einer gesamten Einrichtung

Wir bieten Ihnen (EU-Bürgern) für diese Finanzierungsvariante den s Komfort Kredit.
  

Ihre Vorteile: 

  • günstiger Zinssatz
  • keine hypothekarische Besicherung notwendig
  • sofortiger Abschluss möglich

Die „klassische" Wohnbaufinanzierung dient

  • der Errichtung,
  • dem Kauf,
  • der Sanierung oder der Reparatur von Eigentumswohnungen oder Privathäusern,
  • dem Erwerb von Baugründen,
  • der Umschuldung eines für solche Zwecke aufgenommenen Kredits

und wird meist mit einer Laufzeit zwischen 10 und 25 Jahren abgeschlossen.


 

Das könnte Sie auch interessieren: